PhotoVoltaik-Infos

PhotoVoltaik ist eine sehr ausgereifte Technik, die es nunmehr schon weit über 30 Jahre gibt. Die Vorteile einer PV-Anlage liegen auf der Hand.

PV – eine umweltfreundliche Investition in die Zukunft
Die energetische Amortisation liegt je nach Produkt zwischen 1-2Jahren. Das bedeutet, dass die gesamte Energie, die zur Herstellung des PhotoVoltaikmoduls benötigt wird, von diesem Modul innerhalb 1-2 Jahren wieder erzeugt wird. Die CO2-Einsparung ist immens: Bereits 1 kWp PV-Leistung spart über 20 Jahre 10,5 Tonnen CO2 ein.

 

Überdurchschnittliche Wirtschaftlichkeit

Wenngleich der Gesetzgeber die Einspeisevergütung regelmässig absenkt, wirft eine PV-Anlage innerhalb des steuerlich betrachteten Zeitraums von 20 Jahren eine attraktive Rendite ab. Denn auch die Komponentenpreise sind in den vergangenen Jahren deutlich gesunken.

 

PhotoVoltaik heißt Unabhängkeit
Werden Sie Ihr eigener Stromproduzent und damit autark von der Stromversorgung. Eigenverbrauchter Strom lohnt sich sogar noch mehr als eine Netzeinspeisung.

Erfahren Sie mehr über folgende Themen:
Strom-Eigenverbrauch: Wie funktioniert das?
Einspeisevergütung nach dem aktuellen EEG
► Die Sonne zahlt die Rechnung – Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen
► Wertvolle Hinweise zur Finanzierung von PV-Anlagen
PV-Versicherung: So sichern Sie die Anlage richtig ab
► Interessante steuerliche Aspekte
Einspeisemanagement
► Begriffe zur PhotoVoltaik (Glossar)