Der Weg zu Ihrer PV-Anlage

Sie haben sich für eine Photovoltaik-Anlage und somit für eine nachhaltige Investition entschieden? Herzlichen Glückwunsch – auch an die Umwelt!
Wir stellen Ihnen die wichtigsten Projektphasen und unsere Leistungen kurz vor, damit Sie sich ein Bild von einem typischen Projektablauf machen können:

Fachberatung und individueller Konzeptvorschlag
Beratung ist für uns mehr als nur ein Verkaufsgespräch. Wir suchen bereits in der Planungsphase den offenen Dialog mit unseren Kunden und berücksichtigen dabei gerne Ihre Wünsche. In der Regel ist ein Vor-Ort-Termin sinnvoll, um eine Einschätzung zur Eignung Ihres Hauses zu erlangen, Verschattungen auszumachen und alle relevanten Plandaten erfassen zu können. Bei geplanten Neubauten genügt uns ein Bauplan.
Dann erfolgt eine Ertragssimulation und darauf aufbauend Ihr persönlicher Konzeptvorschlag mit einer aussagefähigen Wirtschaftlichkeitsprognose. Das erstellen wir für Sie kostenfrei. Bei Bank- und Behördengesprächen stehen wir Ihnen ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite. In dieser Phase ist es oftmals lohnenswert, wenn Sie mit Ihrem Steuerberater Rücksprache halten, um alle steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten auszunutzen.

Projektierung und Anmeldung
Haben Sie sich, wie viele andere Kunden auch, für uns entschieden? Dann beginnen wir mit der Projektierung: Wir konfigurieren Ihre PV-Anlage, d.h. wir nehmen eine optimale Auslegung der Wechselrichter und Verschaltung vor, um einen bestmöglichen Wirkungsgrad sicherzustellen. Falls notwendig, klären wir mit dem Netzbetreiber Details. Die Netzanfrage und die Fertigmeldung beim Energieversorgungsunternehmen (EVU) gehört ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie eine Unterstützung bei der Anmeldung zur Bundesnetzagentur.

 

 

 

 

Montage, Datenkommunikation und Service

Ist die Bewilligung vom EVU erfolgt, beginnen wir mit der fachgerechten Installation des Gestellsystems, der Module und Wechselrichter. Unseren Kunden empfehlen wir grundsätzlich ein Kreuzschienensystem. Dadurch ist eine bessere Hinterlüftung der Module gegeben, was sich positiv auf den Ertrag auswirkt.

Die Montage erfolgt durch qualifizierte und fortwährend geschulte Mitarbeiter. Sicherheit wird bei uns groß geschrieben. Wir arbeiten nie ohne die Verwendung eines Gerüstes oder einer Absturzsicherung. Wir verwenden nur professionelles Werkzeug. Für die jeweiligen Steckverbindungen werden ausschließlich die vorgeschriebenen Klemmwerkzeuge genutzt.

Vor Beginn der Modulmontage wird das Montagegestell von uns genau überprüft. Jeder Dachhaken wird einzeln belastet, die Verschraubungen werden stichpunktartig auf Festigkeit überprüft. Auch die Kabelverlegung wird überprüft. Kabel dürfen nicht scheuern oder spannen. Nach der Abnahme erhalten Sie das Protokoll.

 

Sollte eine Dachsanierung notwendig sein, arbeiten wir mit ausgesuchten Partnerunternehmen zusammen. Vorteilhaft kann sich der Einsatz von einem Trapezblech mit einem integrierten Schienensystem erweisen. Das spart Kosten für eine aufwendige Unterkonstruktion. Sofern gewünscht, können wir auch diverse Nebenarbeiten ausführen: bspw. Dachziegel tauschen; Antennen u. Schneefanggitter entfernen oder versetzen.


Die von uns erstellten PV-Anlagen werden ordnungsgemäß geerdet (Potentialausgleich). Ist auf dem Gebäude eine Blitzschutzeinrichtung, wird die PV Anlage gegen Aufpreis von einer fachkundigen Firma gegen Aufpreis damit ordnungsgemäß verbunden.

 


Sämtliche elektrischen Arbeiten und bei Bedarf die Einrichtung einer zeitgemässen Datenkommunikationslösung erfolgen ebenfalls durch uns. Als Meister-Handwerksbetrieb profitieren Sie von unseren Erfahrungen.

 

 

Während der Installation sind wir bei der Bauleitung, Terminplanung und Installation Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wir koordinieren alle Gewerke für Sie. Für uns selbstverständlich: Wir hinterlassen keinen Dreck auf dem Dach, in der Dachrinne oder auf dem Boden. Die Baustelle wird sauber hinterlassen.

 


Nach der abschliessenden technischen Inbetriebnahme händigen wir ein Inbetriebnahmeprotokoll aus. Und nun heißt es: Sonne genießen!

 

 

Wenn die Anlage am Netz ist, erhalten Sie eine komplette Abschlussdokumentation: Abgesehen von Zertifikaten und Garantiererklärungen eine Übersichtszeichnung der Module mit Kabelverlegung, die Beschriftung der Stringkabel und Wechselrichter. Somit wissen Sie exakt, welche Module an welchem Wechselrichter angeschlossen sind. Da ist besonders hilfreich bei der Fehlererkennung und einer eventuellen Reparatur.

Sofern Sie es wünschen, führen wir auch eine regelmäßige Anlagenwartung durch.

Sie können sich auf das Wesentliche konzentrieren und brauchen sich um nichts zu kümmern. Ein Rundum-Sorglos-Paket, damit Ihre Investition zu einem vollen Erfolg wird.